11. Friends of Thailand Cup

2017

Zum 11. Mal lud die Kirchhofer AG zum traditionellen Friends of Thailand Charity Golf Cup (ehemals King of Thailand Cup) ein. Gestiftet vom thailändischen König anlässlich seines 60-jährigen Thronjubiläums, wird der Pokal jährlich dem Sieger des Turniers als Wanderpreis übergeben. Dass gerade der Golfclub Interlaken-Unterseen die Ehre hatte, dieses seltene Geschenk zu erhalten, ist den Beziehungen von Jürg und Cecilia Kirchhofer zum damaligen thailändischen Botschafter in Bern und zum Könighaus zu verdanken.

So starteten am Morgen des 8. Septembers 71 Golferinnen und Golfer bei herrlichstem Herbstwetter auf dem idyllisch gelegenen Golfplatz Interlaken-Unterseen. Für die Rundenverpflegung während dem Turnier sorgte das Team des Grand Restaurant Schuh.

Nach Beendigung des Golf Cups freuten sich Jürg und Cecilia Kirchhofer, rund 120 Gäste im Grand Restaurant Schuh zum traditionellen Dinner begrüssen zu dürfen. Nach einem Aperitif im Lichte der Abendsonne und der offiziellen Begrüssung konnten sich die Gäste auf ein traditionell thailändisches Buffet freuen: Das Team um Küchenchef Franz Amacher begeisterte die Besucher mit einem kulinarisch vielseitigen Buffet auf der Gartenterasse des Restaurants.

Bei der anschliessenden Charity-Tombola galt es einen der von den Sponsoren bereitgestellten hochkarätigen Preise zu gewinnen. Lose konnten erworben werden und sensationelle Gewinne warteten auf neue Besitzer. Wiedermals konnte aufgrund der grossen Spendenbereitschaft aller Gäste eine erhebliche Summe gesammelt werden, welche überdies von Jürg und Cecilia Kirchhofer verdoppelt wird.

Bei der anschliessenden Charity-Tombola galt es einen der von den Sponsoren bereitgestellten hochkarätigen Preise zu gewinnen. Lose konnten erworben werden und sensationelle Gewinne warteten auf neue Besitzer. Wiedermals konnte aufgrund der grossen Spendenbereitschaft aller Gäste eine erhebliche Summe gesammelt werden, welche überdies von Jürg und Cecilia Kirchhofer verdoppelt wird.